Anfrage für eine Baugrunduntersuchung

Sachverständige in der Nähe erstellen Ihnen individuelle Angebote für eine Baugrunduntersuchung:

Baugrunduntersuchung in Nörvenich-Wissersheim 

1 2 3 4 5 6 7 vor

Baugebiet Malmsheimer Weg Baugrundstück 350 m² DE-71263 Weil der St… 30.09.2012

Baugrundstück für ein Einfamilienhaus 6 Ar, Hanglage voll erschlo… DE-74821 Mosbach 29.09.2012

Grundstück ca. 1217 m² , Grundstück liegt in einer komplett bewoh… DE-66839 Schmelz 28.09.2012

Wir benötigen ein Bodengutachten für ein 750 qm grosses Grundstue… DE-74921 Helmstadt-b… 28.09.2012

Wir benötigen für einen Baugrund, der bis dato nur als Wiese exis… DE-98528 Suhl 28.09.2012

Erbitte Angebot für Bodengutachten für eine Halle ca. 14 x 16 m i… DE-23858 Reinfeld 28.09.2012

Bungalow ca 8,35 x 12,50, ohne Keller DE-13127 Berlin 27.09.2012

Geplant ist ein Bungalow mit Bodenfläche ca 8,35 x 12,50, ohne Ke… DE-13127 Berlin 27.09.2012

Grundstück, direkt am Fluss Benötigen Empfehlung, wieviel Mutt… DE-21357 Horburg 27.09.2012

Einfamilienhaus ohne Keller. DE-18239 Hanstorf /s… 27.09.2012

Wir überlegen, ein Grundstück zu kaufen und darauf ein Fertighaus… DE-52388 Nörvenich-W… 27.09.2012

Im Baugebiet Hangweg 2, das Grundstück Nummer 14. Hier benötigen… DE-88271 Zusdorf 27.09.2012

Wir möchten ein EFH mit Keller errichten und dafür ein Baugrundgu… DE-04249 Leipzig 27.09.2012

Wir benötigen ein Baugrundgutachten. 1,5 Geschossig ohne Keller.… DE-21244 Buchholz 27.09.2012

Bodengutachten für unseren Baugrund. DE-42499 Hückeswagen 27.09.2012

Bodengutachten für den Bau eines EFH mit Bodenplatte (9x11,5) DE-53804 Much 26.09.2012

Bodengutachten notwendig für Aufbau von Photovoltaik Carports DE-71088 Holzgerling… 26.09.2012

Geplant ist die Errichtung eines: freistehenden Einfamilienhause… DE-45721 Haltern am … 26.09.2012

Drucken

Datum

27.09.2012, 16:02 Uhr

Gutachtenbereich

Baugrunduntersuchung

Beschreibung

Wir überlegen, ein Grundstück zu kaufen und darauf ein Fertighaus zu bauen. Das Grundstück befindet sich in einem Neubaugebiet, das kurz vor der Erschließung steht, aktuell ist alles noch Feld und mit Sonnenblumen bepfanzt. Das Grundstück ist 484 qm groß.

Wir möchten gerne wissen, ob der Boden problemlos bebaut werden kann, oder ob man den Boden austauschen muss. Wenn dies der Fall ist, wie teuer ist so etwas? Und wie viel kostet es, den Mutterboden abzutragen?

Es wäre sehr nett, wenn Sie uns eine Richtlinie nennen könnten, wie viel ein Bodengutachten kostet?

Ausführungsort

DE-52388 Nörvenich-Wissersheim

Einfach anrufen