Anfrage für eine Baugrunduntersuchung

Sachverständige in der Nähe erstellen Ihnen individuelle Angebote für eine Baugrunduntersuchung:

Baugrunduntersuchung in Burgthann 

zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 vor

Ich benötige ein Bodengutachten und eine Analyse für einen Erdhau… DE-90766 Fürth 17.05.2018

Grundstücksfläche ca. 1000 m²; leichte Hanglage; Grundfläche Haus… DE-83530 Schnaitsee 17.05.2018

Ich benötige ein Bodengutachten für den Bau eines Einfamilienhaus… DE-85395 Attenkichen 17.05.2018

Wir möchten ein Blockhaus ohne Keller auf eine Fundamentplatte ba… DE-90559 Burgthann 17.05.2018

Ich benötige ein Bodengutachten. DE-68239 Mannheim 17.05.2018

Wir planen einen Hausbau. Aktuell steht auf dem Grundstück eine a… DE-51069 Köln 17.05.2018

Ich benötige ein Bodengutachten. DE-66740 Saarlouis 16.05.2018

Ich benötige ein Bodengutachten. Was kostet das und wann Sie Zeit… DE-84453 Mühldorf 16.05.2018

Ich benötige ein Bodengutachten. DE-96484 Meeder 16.05.2018

Ich benötige einen Test der Regenwasserversickerung auf meinem Gr… DE-82402 Seeshaupt 16.05.2018

Ich benötige ein Bodengutachten im Baugebiet Am Ostfeld. DE-38533 Eickhorst 16.05.2018

Ich benötige eine Preisinformation für ein Bodengutachten. Wir wo… DE-89150 Laichingen 16.05.2018

Ich benötige ein Bodengutachten inklusive Schadstoffanalyse für e… DE-69234 Dielheim 16.05.2018

Ich benötige ein Bodengutachten / Baugrundgutachten in der Kreuzs… DE-73240 Wendlingen … 15.05.2018

Ich benötige ein Bodengutachten. DE-93336 Pondorf 15.05.2018

Ich benötige ein Bodengutachten für ein 578 m² großes Grundstück.… DE-66459 Kirkel 15.05.2018

Ich benötige ein Bodengutachten. Ich bittet darum, dass das Büro … DE-40229 Düsseldorf 15.05.2018

Ich benötige ein Bodengutachten. DE-70597 Stuttgart 15.05.2018

Drucken

Datum

17.05.2018, 14:26 Uhr

Gutachtenbereich

Baugrunduntersuchung

Beschreibung

Wir möchten ein Blockhaus ohne Keller auf eine Fundamentplatte bauen. Wir haben bereits ein chemisches Bodengutachten für die Einstufung der Entsorgung des Erdaushubs. Was uns allerdings fehlt, ist die Aussage über die Tiefe der tragfähigen Erdschicht.

Bei uns ist es zudem der Fall, dass wir Drainagewasser auf dem Grundstück versickern müssen. Eine weitere Planung der technischen Umsetzung gibt es noch nicht, da wir dazu ja die Angaben der Versickerungsfähigkeit benötigen. Bekommen wir eine Aussage über die Versickerungsfähigkeit auch ohne weitere Planungsdaten?

Unser Grundstück hat eine leichte Hangneigung und im nördlichen Teil eine ca. 2-3 m Böschung (45° und weniger) zum höher gelegenen Nachbarn. Wir würden gerne stellenweise diese Böschung im flacheren Teil etwas abtragen und bräuchten hierfür eine Einschätzung, wie weit die Böschung gefahrlos abgetragen werden kann, ohne dass sich das auf die Festigkeit auswirkt. Ist es möglich, so eine Aussage zu erhalten?

Ausführungsort

DE-90559 Burgthann

Einfach anrufen