Anfrage für eine Baugrunduntersuchung

Sachverständige in der Nähe erstellen Ihnen individuelle Angebote für eine Baugrunduntersuchung:

Baugrunduntersuchung in Düsseldorf 

1 2 3 4 5 6 7 8 vor

Ich benötige ein Bodengutachten. DE-59581 Warstein 29.06.2018

Ich benötige ein Bodengutachten für ein Grundstück in Wohltorf. D… DE-21521 Wohltorf 29.06.2018

Ich benötige ein Bodengutachten. DE-67269 Grünstadt 29.06.2018

Ich benötige ein Bodengutachten. DE-39326 Rogätz 29.06.2018

Ich benötige ein Bodengutachten für Baugrund bzw. Grundwasser und… DE-52445 Titz Röding… 28.06.2018

Ich benötige ein Bodengutachten für die abfalltechnische Untersuc… DE-63486 Bruchköbel 28.06.2018

Für den Bau unseres Einfamilienhauses in Düsseldorf benötigen wir… DE-40472 Düsseldorf 28.06.2018

Wir benötigen ein Bodengutachten. DE-16552 Schildow 28.06.2018

Ich benötige ein Bodengutachten. DE-71735 Hochdorf 28.06.2018

Ich benötige ein Bodengutachten. DE-96117 Meedensdorf 28.06.2018

Ich benötige schnellstmöglich ein Bodengutachten. DE-86663 Asbach-Bäum… 28.06.2018

Ich benötige ein Bodengutachten für eine bestehende, voll unterke… DE-85540 Haar 28.06.2018

Ich möchte eine Baugrunduntersuchung vor dem Hauskauf erstellen l… DE-73312 Geislingen … 28.06.2018

Ich benötige ein Bodengutachten im Sonnenweg, Grundstück 1, Flur … DE-53909 Zülpich 28.06.2018

Ich benötige ein Bodengutachten für Freitag, wenn möglich. DE-13467 Hermsdorf 27.06.2018

Ich benötige ein Bodengutachten. DE-59067 Hamm 27.06.2018

Ich benötige ein Bodengutachten für den Baugrund. Ich möchte auf … DE-16761 Henningsdor… 27.06.2018

Ich benötige ein Boden- / Baugrundgutachten für ein noch unbebaut… DE-72581 Dettingen a… 27.06.2018

Drucken

Datum

28.06.2018, 17:53 Uhr

Gutachtenbereich

Baugrunduntersuchung

Beschreibung

Für den Bau unseres Einfamilienhauses in Düsseldorf benötigen wir noch ein Bodengutachten.

Das geplante Haus ist ein 1,5 geschossiges Fertighaus mit Bodenplatte 10,9 x 9,75 m².

Auf der geplanten Baufläche befindet sich derzeit noch ein ca 5,5x10 m großer Luftschutzbunker (im Plan ersichtlich). Höhe ca 2,40 m. Davon ca 1 m in der Erde und 1,40 m herausragend.

Hier wäre die Frage zu klären, inwieweit der Graben nach Abriss des Bunkers verfüllt werden muss und womit. Und ob die Bodenplatte des Bunkers komplett entfernt werden muss, oder es reicht die Platte zu brechen.

Über ein entsprechendes Angebot bezüglich des Bodengutachtens würde ich mich sehr freuen.

Ausführungsort

DE-40472 Düsseldorf

Einfach anrufen